DIY Pompoms aus Seidenpapier – Dekoration für eine Party

 DIY pompomDie besagte Party rückt immer näher. Ein Musthave bei jeder Partydekoration sind mittlerweile Pompoms. Sie sind einfach gemacht und sehen meiner Meinung nach, nach richtig viel aus. Ihr braucht dafür Seidenpapier eurer Wahl, eine Schere und Schnur.

pompomAls erstes legt ihr 8 Streifen Seidenpapier übereinander und faltet diese zu einem Fächer. Die Enden könnt ihr abrunden oder zu einer Spitze schneiden. Alternativ könntet ihr hier auch eine Zackenschere verwenden. Mit der Schnur bindet ihr den Fächer in der Mitte zusammen (Bild 1). Anschließend löst ihr den Fächer auf der einen Seite leicht (Bild 2) und zupft jedes einzelne Seidenpapier zur Mitte hoch (Bild 3 und 4). Das macht ihr so lange bis kein Seidenpapier mehr übrig ist und ein schöner Ball entstanden ist.

Fertig ist der Pompom!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s